Gesund durch die kalte Jahreszeit

winter zeit

Um gut & gesund durch den Winter zu kommen, sollte man die Abwehrkräfte und das Immunsystem stärken.

Den vielen Erkältungsviren, die im Umlauf sind, kann man kaum entgehen. Aber man kann sich für die Krankheitszeit fit halten. Etwa indem man möglichst oft frische oder frisch zubereitete pflanzliche Nahrungsmittel zu sich nimmt, um starke Abwehrkräfte aufzubauen. Der Körper erhält durch rohes & schonend gegartes Gemüse & Obst wichtige Nährstoffe, die das Immunsystem stärken.

Einer Meldung der Nachrichtenagentur dpa zufolge empfiehlt die Ökotrophologin Julia Zichner von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Akademie in Saarbrücken vor allem Zitrusfrüchte, Paprika, Brokkoli und Kohl, die allesamt sehr reich an Vitamin-C sind.

Eine gute Ergänzung dazu sind getrocknete Früchte wie Cranberrys oder Sauerkirschen, da diese wichtige sekundäre Pflanzenstoffe liefern (Antioxidantien).
Grundsätzlich ist es gut zu wissen, welche Lebensmittel die meisten Nährstoffe enthalten. Beispielsweise enthält fetter Seefisch viel Vitamin D und Pflanzenöle sowie Nüsse sind gute Vitamin-E-Quellen. Zudem sollten Mineralstoffe nicht zu kurz kommen. Wie Zichner erläuterte, sei Zink in Leber und Fleisch sowie in Linsen und Haferflocken enthalten und Selen steckt unter anderem in Fisch, Fleisch, Hühnereiern und in Nüssen.
Die Expertin rät darüber hinaus, auf ausreichend Schlaf, wenig Stress, Bewegung & Erholungsphasen für den Körper zu achten, um für starke Abwehrkräfte zu sorgen. Auch kaltes & schlechtes Wetter sollte einen nicht von körperlichen Aktivitäten im Freien abhalten.

Ich persönlich bin erleichtert mich bestens vorzubereiten, da ich genau das meinem Körper biete, ihn damit versorge.. und sogar jeden Tag im ganzen Jahr!!
*Du auch? Willst du auch? Kannst mich gerne persönlich anschreiben.*

Für die, die es im Detail wissen wollen (welche Vitamine, Öle, ungesättige Fettsäuren), siehe Link unten.

 

[Bild-/Textquelle]